FaceYourFace App
(Face Your Face App)

Erkenne deine beiden Gesichter,
lerne wer du bist


Deute die Differenzen in der Symmetrie des Gesichtsausdrucks zwischen links und rechts. Mache das Mysterium der Gesichtsasymmetrie mit wenigen Handgriffen sichtbar. Spiegle Gesichtshälften von dir und deinen Freunden oder Kunden und erstelle dazu je ein doppellinkes und doppelrechtes Gesicht.


FaceYourFace App Icon
App Store


Sei überrascht, wie unterschiedlich deine beiden Gesichtshälften aussehen und was sie über dich erzählen.

Mit der FaceYourFace App ist die Erstellung von doppellinken und doppelrechten Gesichtern durch Gesichtsspiegelungen mit wenigen Handgriffen möglich. Vergleicht man das doppellinke und doppelrechte Gesicht, so kommen erstaunliche Unterschiede zum Vorschein.

Toms originales Gesicht
Abbildung 1: Toms originales Gesicht
Toms gespiegeltes Gesicht
Abbildung 2: Toms gespiegeltes Gesicht
Toms doppellinkes Gesicht
Abbildung 3: Toms doppellinkes Gesicht
Toms doppelrechtes Gesicht
Abbildung 4: Toms doppelrechtes Gesicht

Die Gesichtshälften sind zum einen nicht ganz gleich gewachsen. Zum anderen unterscheidet sich der Gesichtsausdruck durch unterschiedliche Muskel- und Faszienspannungen. Diese hängen wiederum eng mit der Psyche des Menschen zusammen. So sagen die Unterschiede zwischen linker und rechter Hälfte des , die durch die sichtbar gemacht werden, mehr über uns aus als wir zunächst denken.

Spaßfaktor

Neben dem Erkenntnisgewinn liefert die FaceYourFace App eine Menge Spaß. Ungewöhlich verfremdete Gesichter wie Zyklopen können beispielsweise erstellt werden.

→  


App Funktion

ausblenden

Werkzeug und Bedienung

←  

Der Spiegelmodus teilt das Display in zwei Hälften, die das Gesichtsbild jeweils gespiegelt darstellen. Mit den Fingern lässt sich eine Hälfte leicht so bewegen, dass eine nahezu perfekte Gesichtsspiegelung entsteht. In der gekoppelten Bearbeitung, die durch das geschlossene Schloß gekennzeichnet ist, verändert sich die Spiegelung der anderen Gesichtshälfte automatisch mit. Im Ausschnittsmodus kann anschließend leicht der Ausschnitt für das neue Gesicht bestimmt werden.

Ist das linksgespiegelte und das rechtsgespiegelte Gesicht fertig, können alle Gesichter im Fotoalbum gespeichert oder versendet werden.

→  

ausblenden

Gesichtsspiegelung und Gesichtsausdruck

ausblenden

Die Gesichtsspiegelung macht Unterschiede im Gesichtsausdruck zwischen linker und rechter Gesichtshälfte sichtbar

←  

Ein erheblicher Teil der Unterschiede im Gesichtsausdruck, in der Gesichtsphysiognomie, zwischen linker und rechter Gesichtshälfte entsteht durch die auf jeder Seite etwas unterschiedliche Spannung in der Muskulatur und in den Faszien des Gesichts.

Warum sind die Gesichtshälften unterschiedlich im Ausdruck?

Wir haben zwei unterschiedliche Gehirnhälften, jedenfalls die allermeisten Menschen, eine rationale und eine emotionale Seite. Die rechte Gehirnhälfte, bei den meisten Menschen die emotionale Seite, steuert die Muskeln und Faszien der linken Körperhälfte. Die linke Gehirnhälfte, bei den meisten die rationale Seite, steuert die Muskeln und Faszien der rechten Körperhälfte. Die Gehirnhälften sind also überkreuz mit den Körperhälften verknüpft, bis auf ganz wenige Ausnahmen.

Welche Gehirnhälfte im Einzelfall bei einem Menschen emotional oder rational ist, kann man oft an ihrer Links- oder Rechtshändigkeit erkennen. Die Seite der Händigkeit ist eher die besser kontrollierte Seite und wird daher meistens von der rationalen Gehirnhälfte gesteuert.

Was zeigen die Gesichtshälften?

Schaut man wie gewöhnlich beide Gesichtshälften gleichzeitig an, so werden sie zu einem Gesamteindruck verrechnet. Wir nehmen so gut wie nicht wahr, dass sie doch recht unterschiedlich sind. Die Unterschiede werden ziemlich deutlich, wenn man jede Seite zu einem neuen Gesicht spiegelt und diese vergleicht.

Die rationale Gesichtshälfte wirkt häufig strenger und kontrollierter, als die emotionale. Die emotionale Gesichtshälfte wirkt häufig weicher und sensibler, als die rationale. Da die Unterschiede in der Gesichtspannung von den psychischen Zuständen der rechten und der linken Seite abhängen sagen sie etwas darüber aus, was den Menschen vorrangig bestimmt. Nämlich das Rationale oder das Emotionale und in welchem Charakter beide Seiten ausgeprägt sind. Das macht die Gesichtsspiegelung so interessant. Auch wenn sie nichts wirklich ganz absolutes über den Character eines Menschen aussagt, gibt Gesichtsspiegelung doch einen kleinen Einblick in ihn, der sonst verborgen bliebe.

Die Pole des Gesichtsausdrucks, die sichtbar werden können, sind beispielsweise:

privater — publiker

emotionaler — berechnender

weicher — härter

fröhlicher — trauriger

munterer — müder

gütiger — strenger

männlicher — weiblicher

aktiver — letargischer

breiter — schmaler

muskulöser — schmächtiger

offenherziger — misstrauischer

ausdrucksstärker — ausdrucksschwächer

Die Liste kann fortgesetzt werden …

Eine wie auch immer geartete, meist psychologische oder astrologische Interpretation wurde teilweise versucht, stellt sich aber offensichtlich als nicht ganz so einfach dar.

Das ›Spannungsspiel des Lebens‹

Das neue Gebiet der Spannungsphilosophie beziehungsweise das ›Spannungsspiel des Lebens‹ beschäftigt sich mit der Spannung und deren Brüche als Existenzgrundlage des Lebens. Ihr Ansatz orientiert sich im Grundgedanken an der Quantenpysik, in der aus physikalischen Symmetriebrüchen neue Wechselwirkungen zwischen Elementarteilchen entstehen. Noch viel konsequenter wird dieses Prinzip in der neuen Physik der Quanten-Fluss-Theorie umgesetzt.

Erstaunlicherweise lässt sich dieses Prinzip in die Spannungsphilosophie vom Leben übertragen, wo die Wechselwirkungen sich dann in den Antrieben und Trieben des Lebens zeigen. Die Ergebnise dieser Antriebe sind dann zum Beispiel der Herzschlag, die Atmung, das Trinken und Essen, der Sex, die Partnerschaft, das Kinderhaben, das Spielen, der Sport und so weiter. Aber dazu gehören auch Antriebe zur Kreativität, wie das Malen, das Singen und Musizieren und das Schreiben.

Die so gewonnene Lebensphilosophie beleuchtet unser Dasein auf diese Weise aus einer ungewöhnichen Perspektive, die teilweise neue Einblicke erlaubt und bereits bekanntes in einen neuen Zusammenhang stellt. Die Spannungszustände von Körper und Seele oder Psyche und deren Zusammenhänge miteinander sind der Rahmen für unser Leben und dessen Wahrnehmung oder Selbstwahrnehmung. So wird deutlich wie Yoga, Sport, Singen, Akupunktur oder Anderes die Spannung von Körper und Seele beeinflussen und damit die Psyche positiv verändern können.

Die Gesichtsspannung im Licht des ›Spannungsspiels des Lebens‹

Im ›Spannungsspiel des Lebens‹ entsteht eine Spannung immer zwischen Polen, für gewöhnlich zwischen zwei Polen. Das Rationale und das Emotionale sind demnach zwei zusammengehörige Pole, die sich in unseren beiden Gehirnhälften und so auch in der Spannung unserer Gesichtshälften widerspiegeln. Das Rationale und das Emotionale stehen bei unserer Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in einer gewissen Opposition. Das Aussehen der Gesichtshälften gewährt einen gewissen Einblick darin, wie diese Pole ausgeprägt sind.

→   Gesichtsausdruck und Gesichtsspiegelung — Spannungsspiel des Lebens

ausblenden

Stand 15. Dezember 2016, 13:00 CET.